Startseite
 

AutoFREIE Schule

29. 08. 2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigen! Unsere Schule nimmt im Zeitraum vom 05.09. bis zum 10.10.2022 an der Kampagne „AutoFREIE Schule“ teil. Dabei ist es das Ziel, dass die Kinder ohne Auto und stattdessen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Bus zur Schule kommen. Es gibt eine tägliche Abfrage, wie viele Schülerinnen und Schüler einer Klasse autofrei zur Schule gekommen ist. Schaffen es 90% der Klasse, wird dieses mit einem gelben Fuß symbolisiert. Wurde die ganze Woche von einer Klasse geschafft, zeigt das ein grüner Fuß an. Die Kinder werden ihre Erfolge also sehen können. (s. dazu: www.gelbefuesse.nibis.de) Dabei gibt es auch die Chance Preise zu gewinnen. Aber besonders wichtig ist uns: Die Kinder nehmen aktiv Anteil am Schutz des Klimas und profitieren auch sonst in vielerlei Hinsicht vom selbstständig zurückgelegten Schulweg. Sie lernen, selbstsichere, aktive Verkehrsteilnehmer zu werden. Beim Zu-Fuß-Gehen oder Fahrradfahren wird die Gesundheit, die Koordination und Aufmerksamkeit gefördert. Die Kinder lernen ihre Umgebung intensiver kennen. Es fördert die geistige und körperliche Entwicklung ihres Kindes. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder, besonders die Schulanfänger im richtigen und sicheren Verhalten im Straßenverkehr. Üben Sie sichere Verhaltensweisen im Verkehr ein. Lassen Sie die Kinder bei Dunkelheit helle Kleidung tragen, Reflektoren und Sicherheitskragen oder -westen. Unterstützen Sie das Laufen in kleinen Gruppen. (Weitere Tipps, Kinder auf den Schulweg vorzubereiten, finden Sie hier: www.adac.de) Ab dem Herbst werden wieder Schülerlotsen morgens da sein, um den Grundschulkindern ein sicheres Überqueren der Straßen zu gewährleisten. Weniger Autos und Verkehr vor der Schule schützen auch die Kinder, die ohnehin zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule kommen. Wir freuen uns, gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten: Ein gesunder Schulweg und ein kleiner Schritt gegen den Klimawandel!

Viele Grüße, die Grundschule am Rotkäppchenweg.