Startseite
 

Informationen zum Infektionsschutz an unserer Schule

20. 04. 2022

Liebe Erziehungsberechtigte,
wie vor den Ferien angekündigt, erhalten Sie das „Corona-Update“ zu den Regelungen nach den Osterferien in vielen Informationen des Ministers im Anhang.

Es ergeben sich keine Änderungen zu dem vor der unterrichtsfreien Zeit kommunizierten Sachstand. Bitte denken Sie an das tägliche Testen, auch in der kommenden Woche. Wir händigen die Tests am Donnerstag aus.

Mit freundlichen Grüßen

Heike Welle

 

 

Noch ein Hinweis: Wie Ihnen vielleicht aufgefallen ist, wurde die Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) bisher nicht in § 34 des Infektionsschutzgesetzes aufgenommen und wird daher auch in den Belehrungsbögen des RKI für Schulen nicht aufgeführt. Die „Niedersächsische SARS-CoV-2-Absonderungsverordnung“ sieht hierzu aber eine Regelung vor: COVID-19 krankheitsverdächtige Personen, positiv getestete Personen, Verdachtspersonen und Kontaktpersonen müssen sich unverzüglich in die eigene Wohnung begeben und sich dort absondern. Alternativ kann die Absonderung auch an einem anderen Ort des gewöhnlichen Aufenthalts oder in einer anderen geeigneten Unterkunft erfolgen. Das gilt auch ohne eine Anordnung der zuständigen Behörde. Hieraus ergibt sich zwingend, dass die Schule oder das Schulgelände nicht betreten werden dürfen und auch die Teilnahme an Schulveranstaltungen nicht zulässig ist.

Aktuelle Informationen finden Sie auch zukünftig in der „FAQ Corona - Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen“:


https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule_neues_schuljahr/faq_schule_in_corona_zeiten/faq-corona-3-193847.html
 

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule-neues-schuljahr-190409.html

 

https://www.nlga.niedersachsen.de/schule-kindergarten/hygiene-205418.html