Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

VGS und OGS Betreuung in Szenario A ab 07.06.21

01.06.2021

Liebe Eltern,
nun haben wir fast die erste Woche in Szenario A überstanden. Ihre Kinder sind gut angekommen und endlich ist es im Schulhaus wieder belebter. Heute erhalten Ihre Kinder die Testkits für die kommende Woche und auch neue Bescheinigungen.

Ihre Kinder müssen montags und mittwochs getestet zur Schule kommen. Bitte unterschreiben Sie die Bestätigung, dass das Kind getestet wurde.
Die Warteschlange der Kinder, die in der Schule nachgetestet werden mussten, war am letzten Montag und Mittwoch unglaublich lang. Zum Teil verloren die Kinder dadurch eine ganze Unterrichtsstunde. Kinder, die  ab 07.06.21 wiederholt ohne Testbestätigung in die Schule kommen, werden künftig morgens unverzüglich nach Hause begleitet. Personell können wir es nicht leisten, so viele SuS hier nachzutesten. Bitte unterstützen Sie Ihr Kind!

Ab dem 07.06.21 starten wir in den Klassen 1 und 2 mit der Hausaufgabenstunde in der VGS und auch mit der OGS Betreuung. Wenn Sie es wünschen, können Sie bei der OGS Betreuung noch Veränderungen vornehmen. Dazu haben wir Ihnen bereits eine Abfrage zukommen lassen, die ich auch jetzt gerne noch einmal in den Anhang stelle.
Vielleicht haben sich die Bedürnisse in Ihrer Familie nach so langer Zeit geändert. Haben Sie Fragen zur OGS Betreung rufen Sie bitte Frau Schmüser unter der Nummer 5000748 an oder schreiben Sie über Iserv eine Mail.

Sollten Sie Ihr Kind von der OGS abmelden und in die VGS wechseln wollen, so muss dies bitte über das Sekretariat mitgeteilt und beantragt werden.
Auch ein Wechsel der Tage in der VGS Betreuung ist über das Sekretariat anzumelden.
Alle Kinder werden ab Montag nach den uns vorliegenden Angaben betreut. Sollten wir von Ihnen keine Nachricht erhalten, verfahren wir nach den uns vorliegenden Betreuungslisten aus dem vorherigen Szenario A.

Auch in der kommenden Woche werden wir noch überwiegend Klassenlehrerunterricht haben. Sport wird erteilt werden!

Mit freundlichen Grüßen Heike Welle